Seifenblasenrezept

Liebe Leserinnen und Leser,

hier kommt es nun endlich - das Rezept unserer Seifenblasenlauge vom Quellenfest.

Dann wünsche ich allen fröhliches Spiel mit den Riesenseifenblasen!

 

 

Seifenblasenlauge für Riesenseifenblasen

1 Liter kaltes (!) Wasser

1g Guarkernmehl (ca ½ Teelöffel) (gibt es beim Dotti im Backregal)

2g Backpulver (1 gestrichener Teelöffel)

0,5 g Kleister-Pulver (1/4 Teelöffel) (kein Super-Kleister, sondern den Einfachsten, den es gibt)

Das alles zusammenmischen

Dann:

50 ml GRÜNES Fairy Ultra Spülmittel (mit anderem Spüli klappt es nicht!)

dazugeben und langsam und vorsichtig unterrühren, das möglichst kein Schaum entsteht.

Die Seifenblasen werden haltbarer, wenn die Lösung ein paar Stunden oder über Nacht steht. Dann noch einmal langsam umrühren und FERTIG J

 

Die Stöcke haben wir auch selbst gebastelt.

Aus Draht einen Ring gebogen und mit rauher Kordel oder Wollfäden umwickelt und an einem Stock befestigt.

Viel Spaß beim Spiel mit den Riesenseifenblasen!!

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 10. Juni 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Restplätze im Kurs "Starke Eltern - Starke Kinder"
Starke Eltern – Starke Kinder®    Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein Kursangebot ...
NEU! Notfallsprechstunde Stillberatung und -Probleme
Liebe junge Mütter,   Probleme beim Stillen? Keine Hebamme verfügbar? Wohin ...