kreativer Nachbarschaftstreff Quellenpark

 

Liebe Nachbarn,

 

leider macht uns die Corona-Situation einen Strich durch unsere Planung!

Unter der aktuellen Entwicklung können wir leider nicht unseren gut eingeführten kreativen Nachbarschaftstreff anbieten.

 

Wir müssen schweren Herzens die nächsten Termine absagen.

Der Plan ist, dass es mit dem ersten Sonntag im März wieder losgehen kann.

Halten Sie durch und bleiben Sie besonnen und gesund!

 

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr!

Ihr Team von der Bahai-Gemeinde Bad Vilbel

 

 

Das Treffen findet jeden 1. Sonntag im Monat von 15:30-17:30 Uhr statt.

 

 

Es ist ein offenes Angebot und richtet sich an Kinder von 4-12 Jahren und ihre Eltern. Es werden Themen wie „Hilfsbereitschaft", „Zusammenarbeit", „Toleranz“ und „Gerechtigkeit" mittels szenischer Darstellung, Musik und Kunst sowie passenden kreativen Stationen gemeinsam erarbeitet. Auch gemeinsame Projekte zum Gestalten in der Nachbarschaft werden gefördert, zum Beispiel Müllsammelaktionen, Blumenbeet anlegen, Mitbürgern helfen u.ä. Grundlage hierfür sind die gemeinschaftsfördernden Konzepte des Ruhi-Instituts.

Initiiert wurde er von der Bahá’í Gemeinde Bad Vilbel.

 

Teil des Konzeptes ist es, interessierte Menschen aus der Nachbarschaft mit der Zeit in die Planung und Umsetzung der Treffen einzubinden. Idealerweise wird es dann allmählich von Familien und Jugendlichen aus dem Quellenpark, die aus verschiedenen Hintergründen kommen und die Bedürfnisse ihrer Nachbarschaft am besten einschätzen können, umgesetzt.

Ziel ist, den Zusammenhalt in der Nachbarschaft Quellenpark und Bad Vilbel durch Reflexion und Anwendung von Grundwerten zu stärken, ein positives Umfeld für Kinder, Jugendliche und Familien zu schaffen, mögliche Entfremdung aufzuheben und Freundschaftsbande in der Nachbarschaft zu stärken.

 

Ansprechpartnerin: Dr. Negin Peters