Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wochenbettvortrag - für werdende Eltern

Liebe werdende Eltern,

 

mit zunehmendem Bauchumfang der werdenden Mutter erahnt man auch die zunehmende Verantwortung für das neue Menschenwesen.

 

Hoffentlich haben Sie eine Hebamme gefunden, welche nach der Geburt zu Ihnen nach Hause kommt, und Sie als Familie in dieser besonderen Zeit begleitet.

Tatsächlich ist das leider immer seltener der Fall und damit sind die jungen Eltern dann oft alleine gelassen.

Ja, Sie können einfach länger in der Klinik bleiben und ja, es gibt auch Hebammensprechstunden, zu denen man gehen kann. Aber ganz ehrlich, das ist im frühen Wochenbett längst nicht so einfach, wie man sich das jetzt so vorstellt.

 

Wenn Sie keine Hebamme zur aufsuchenden Wochenbettbetreuung gefunden haben, müssen Sie sich leider darauf einstellen, dass Sie einfach mehr alleine sein werden und in dieser Zeit auch alleine Entscheidungen treffen müssen.


Aber auch die werdenden Eltern, welche sich für einen längeren Klinikaufenthalt entscheiden, werden vor Ort feststellen müssen, dass die wirklich familienzentrierte Arbeitshaltung und Unterstützung nicht in allen Fällen umgesetzt werden kann.

 

Deshalb habe ich schon vor Jahren begonnen, das frühe Wochenbett, also ab Stunde null, als Thema anzubieten.

 

Diese besondere Zeit, in der man sich zum ersten Mal Auge in Auge gegenübersteht, ist eine ganz besonderer Moment!!

Hier gehört zuallererst die Liebe und das Interesse am Anderen hin. Wer bist Du, wie werden wir zusammen leben und was werden wir gemeinsam erleben?

Außerdem eine gute Portion Ruhe und Zeit, die erlebten Eindrücke zu verarbeiten, sowie die Zuversicht, das gemeinsam zu schaffen.

Von daher ist es aus meiner Sicht dringend notwendig, die normalen und zu erwartenden Umstellungen in den ca. ersten 10 Tagen zu thematisieren und zu begreifen.

Und - es passieren natürlich immer nur Samstagsabends die gravierenden Sachen, wenn man niemanden mehr erreicht...

 

Dies ist der Input in diesem Vortrag:

- erstes Bonding / Gestaltung der ersten beiden Stunden

- Vorsorgeuntersuchungen beim Kind (gleich im Kreißsaal und   

nach 3-10 Tagen)

- Blutabnahme für den Stoffwechseltest

- Hörscreening

- Neugeborenengelbsucht

- Zeitfenster der Entlassung

- Ankommen daheim

- evt. Geschwistereinbeziehung

- Wochenfluss und Wundmanagement

- Nachwehen und Hilfsmittel

- Wochenbett nach Kaiserschnitt

- Schlafrhythmus Baby und Eltern :)

 

Termine 1x monatlich 19:00 - 20:30 Uhr

21.09.2022

19.10.2022

16.11.2022

14.12.2022

 

Kosten 20 € pro Person, Paare 30,-€

Kursleitung Susanne Otte-Seybold, Hebamme

Anmeldung im Familienzentrum 06101 - 602465 oder

 

Termine im familienzentrum

Nächste Veranstaltungen:

29. 09. 2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

 

29. 09. 2022 - 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr

 

29. 09. 2022 - 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr

 

30. 09. 2022

 

Kontakt

Susanne Otte-Seybold
Johannes-Gutenberg-Straße 13 a
61118 Bad Vilbel
 
(06101) 602-465