Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mehrsprachig aufwachsen

Ein Vortrag aus der Reihe der Pädagogischen Elternvorträge

 

Sprache begleitet uns täglich.

Wir knüpfen Kontakte, schließen Freundschaften, erwerben Wissen uvm.

 

Den meisten gelingt dies mühelos, obwohl ganz verschiedene Fähigkeiten (Gestik, Mimik, Stimme, Kognition, Umfeld usw.) eine Rolle spielen. Sogar wenn sie dabei mehrere Sprachen sprechen.

 

Mehrsprachigkeit wird gesellschaftlich unterschiedlich wahrgenommen und auf verschiedene Weise unterstützt. Es gibt die
sog. Prestigesprachen, darunter zählen Französisch, Englisch, Spanisch usw., die häufig besser gefördert und wertgeschätzt werden und die sog. Migrationssprachen wie Türkisch, Serbisch usw., die vor allem außerhalb der deutschen Großstädte wenig Unterstützung und Wertschätzung erfahren.

Deutschland ist vertrauter mit dem Zustand der Einsprachigkeit, anders als andere Länder.

Weltweit betrachtet kommt die Mehrsprachigkeit tatsächlich häufiger vor als die Einsprachigkeit. Im Laufe der Zeit
haben sich viele Mythen herausgebildet z.B. dass Mehrsprachigkeit ein Risiko zur Ausbildung einer Sprachentwicklungsstörung darstellt.


In diesem Vortrag soll der Fokus auf der mehrsprachigen Sprachentwicklung liegen.
Neben der Aufklärung was unter Mehrsprachigkeit verstanden wird, werden die einsprachige sowie die mehrsprachige Sprachentwicklung thematisiert. Es wird außerdem besprochen, wann Therapiebedarf besteht oder eine Förderung ausreicht und wie Eltern bzw. das Umfeld sprachförderlich kommunizieren können.


Sie haben Interesse an der kindlichen Sprachentwicklung oder erziehen Ihr Kind
mehrsprachig, dann besuchen Sie gerne einen meiner Vorträge zum Thema „Die
kindliche Sprachentwicklung“ oder „Die mehrsprachige Sprachentwicklung“ oder
kontaktieren mich direkt.

 

Referentin:
Elena Marie Becker

Akad. Sprachtherapeutin &Therapiewissenschaftlerin

www.sprachfreude.net

 

Termin: 24.04.24

Zeit: 19:30 - 21 Uhr

Teilnahme gegen Gutschein aus dem Flyer der Pädagogischen Elternvorträge oder 5 € vor Ort

Anmeldung erforderlich im Familienzentrum unter 06101 - 602 465 oder 

Termine im familienzentrum

Nächste Veranstaltungen:

22. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

22. 04. 2024 - Uhr

 

22. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

22. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Kontakt

Susanne Otte-Seybold
Johannes-Gutenberg-Straße 13 a
61118 Bad Vilbel
 
(06101) 602-465